In Waldshut entsteht etwas Neues.

Einmalig.
Aufregend.
Exklusiv.

Einmalig. Ein neues Interior Design.
Aufregend. Fünf neue Etagen.
Exklusiv. Neue Marken-Vielfalt.

Der Plan, das Modehaus in Waldshut zu erweitern, ist über Jahre gereift.
Der Neubau mit 1.200 qm sorgt für noch mehr Modevielfalt und Kompetenz. Auch das bestehende Haus wird in neuem Glanz erstrahlen und erweitert: Das ehemalige Lager des 1. Untergeschoss wird erschlossen und Teil der Männer-Modewelt.

Das ganze Haus ist darauf ausgerichtet, den Einkauf noch mehr zum Erlebnis zu machen. 

Entdecken Sie in unserem Bautagebuch immer wieder Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zum Baufortschritt und fiebern Sie gemeinsam mit uns der ersten Teileröffnung im März und der Fertigstellung im August 2017 entgegen.
Das May Team freut sich darauf - Sie hoffentlich auch.

Ein einzigartiges
Einkaufserlebnis

1.200 qm Erweiterung
Neues Interior Design
Größere Marken-Vielfalt

Die Entwürfe stammen von Architekt Ernesto Preiser.

Hintergrundinformationen

Haus Rebstock: Die Geschichte

Im Zuge des Neu- und Umbaus möchten wir die Geschichte - auf eine neue Art - wiederaufleben lassen:
Das "Hotel Rebstock" war ab 1577 ein Beherbergungsbetrieb, der in der Zeit der romantischen Schweizreisen einen Kultstatus erwarb.

Zur Zeit der französisch-schwedischen Besatzung war im "Rebstock" außerdem die Kaiserliche Posthalterei untergebracht.

Am 26. Dezember 1895 griff ein, durch Unachtsamkeit bei der Feier eines Vereins, entstandener Brand vom angebauten Festsaal auf das Hotelgebäude über.

Der Bau brannte mit dem Inventar aus.

Wiederaufgebaut mit großem Festsaal, der während des ersten Weltkrieges als Kino diente, wurde das Gebäude von der französischen Besatzung im zweiten Weltkrieg genutzt.

1940
1950

May: Vom Waren- und Kaufhaus zum Modehaus

1953 erwarb die Unternehmer-Familie Gröber den Hotelkomplex und baute ihn, in mehreren Bauabschnitten, zu einem Waren- und Kaufhaus um.

Von nun an wurden Waren im Bereich Haushalt und Heimtextilien, Schreibwaren, Kleinmöbel, Kosmetik und Mode erfolgreich verkauft. Das Sortiment wurde immer wieder angepasst und optimiert.

2008 folgte dann der Schritt zum reinen Modehaus mit Kollektionen für Frauen, Männer und Kinder.

Bereits seit mehreren Jahren ist der Plan, das Modehaus zu erweitern, gereift. Aufgrund des Erfolgs haben wir das Konzept eines Hauses für "Fashion & Lifestyle" weiterverfolgt.

2017

Neues Design. Neue Modewelten. Weitere Highlights.

Styles treten in den Vordergrund. Minimalistisch, zeitlos in natürlichem innovativem Design sind die Abteilungen Apartment, Loft und Lobby gestaltet, die eine neue Aufteilung nach Looks bieten.

Der Neubau mit 1.200 qm sorgt für noch mehr Modevielfalt und Kompetenz. Und auch das bestehende Haus wird in neuem Glanz erstrahlen und erweitert: Das ehemalige Lager des 1. Untergeschoss wird erschlossen und Teil der Männer-Modewelt.

Entdecken Sie das Haus, welches die Geschichte neu interpretiert:

  • Durch die Bezeichnungen der Stockwerke
  • Mit einer Bar voller kulinarischen Köstlichkeiten (ab September 2017)
  • Gemütliche Lounge-Bereiche zum Verweilen

Fiebern Sie gemeinsam mit uns der Fertigstellung im August 2017 entgegen.

Neuigkeiten
von der Baustelle

Die neue Schuh-Welt
Ab August.

Fast nichts ist heutzutage so wichtig wie der perfekte Schuh. Er muss zum Fuß passen und zum Outfit. Er muss bequem sein und gut sitzen. Man kann auf jeden Fall nie genug von ihnen haben.

Welche Rolle spielen Schuhe in Ihrem Leben? Kommen Sie zu May und lassen Sie sich von uns beraten. Unsere Etage Studio bietet Ihnen zwischen Loft und Apartment auf 250 Quadratmetern Frauenschuhe soweit das Auge reicht. Sowohl im Casual- als auch im Businessbereich bleiben keine Wünsche offen.

Auch der Mann findet ab August was sein Fuß begehrt in den Bereichen Club und Loft. Auf über 100 Quadratmetern präsentieren Marc O`Polo, Bugatti und Boss sowie Puma, G-Star, Panama Jack, Tommy Hilfiger, Lacoste und viele andere ihre Trends für Herbst und Winter, für Freizeit und Business.

Juni 2017

Es tummeln sich wieder viele Handwerker der einzelnen Gewerke in unserem Haus.

Die Elektriker ziehen neue Leitung. Die Umgestaltung der 1. und 2. Obergeschoss hat bekommen. Nach und nach werden hier einzelne Flächen mit Staubwänden versehen und bearbeitet: Rückbau des Ladenbaus und der Kabinen, neue Wände werden eingezogen, neue Farben an die Wände gebracht.

Unser 3. Obergeschoss - die frühere Warenannahme und das zukünftige Restaurant - wird zusätzlich als Verkaufsfläche für Kinder sowie Wäsche und Dessous übergangsweise umfunktioniert. 

Mai 2017

Im März und April war es etwas ruhiger in unserem Modehaus. Abschlussarbeiten in den bereits fertig gestellten Abteilungen standen auf dem Plan. Doch im Hintergrund wurde weiterhin fleißig gearbeitet und so konnte Ende April mit den Umbaumaßnahmen im Gewölbekeller, dem späteren Club Männer für Schuhe, begonnen werden.

Außerdem wurde die Logistik des Standorts Waldshut in ein externes Gebäude verlegt. Hier entsteht Übergangsweise Raum für Kindermode sowie Wäsche- und Dessous. Und in Zukunft dann das Restaurant.

Zeitungsbericht, 17.03.2017

Modehaus investiert vier Millionen Euro und schafft 25 neue Stellen.

Die Pressevertreter der Lokalpresse waren bei uns zu Gast:

Die Einzelhandelsgruppe May hat ihr Modehaus in Waldshut zu Kosten von vier Millionen Euro um 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche erweitert. Damit baut das Unternehmen sein Angebot im Premium-Bereich aus. Die Zahl der Beschäftigten wächst nach Firmenangaben um 25 Stellen auf 270.

Tolle Events in unseren neuen Modewelten.

Das erste Event durften wir bereits feiern: Unsere Ladies Night am 9. März. Neben den neuen Räumlichkeiten wurden auch die Trends für Frühjahr/Sommer 2017 präsentiert.

Mehr erfahren...

Zur nächsten Veranstaltung, unserem Männer-Abend laden wir Sie herzlich ein.
Alle Events finden Sie hier...

Jetzt auch bei den Männern:
Entdecken Sie die zwei neuen Stockwerke

Die Männermodewelt wurde auf zwei Stockwerke erweitert und bietet somit eine noch größere Markenvielfalt, neue Produkte und ganz neu gestaltete Räume. Erleben Sie unsere Kompetenz und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Mehr erfahren...

Zwei weitere Modewelten erwarten Sie:
Lobby und Apartment Frauen

Entdecken Sie die zwei neuen Modewelten für Frauen: Unsere Lobby im Eingangsbereich wartet mit trendigen Marken auf Sie. Und im Apartment können Sie die Casualwelt neu entdecken.

Mehr erfahren...

Die erste Modewelt:
Butik

In der Butik genießen Sie in außergewöhnlichem Ambiente exklusive Marken mit höchsten Qualitätsansprüchen, die es nicht an jeder Ecke gibt.

Mehr erfahren...

Januar/Februar 2017

Überall strahlen neue Farben. Die ersten Modewelten zeigen ihr Gesicht:
Die Butik und die Lobby werden in diesen Tagen fertig gestellt. Und es gibt einiges zu entdecken.

Ein offenes, helles Design der Räume. Neue Möbel, die die neuen Kollektion für Frühjahr 2017 noch besser zu Geltung lassen kommen. Entdecken Sie das neue Konzept "Shop-in-Shop".

Shop-in-Shop

Def.: Aufteilung eines großflächigen Verkaufsraums in mehrere optisch voneinander abgegrenzte Bereiche, in denen Waren in der jeweils passenden Raumgestaltung angeboten werden.

Januar 2017

Am Wochenende wurde im Eingangsbereich des Modehaus ein neuer Boden verlegt.

Der erste Teilbereich, die neue BUTIK, ist schon in den Endzügen der Renovierung. Hier wurde gestrichen, Wände und Decken entfernt und alles für den Ladenbauer vorbereitet.

Auch die neue Etage, bis jetzt Keller, der die Männermodewelt um ein Stockwerk erweitert nimmt immer mehr Form an und man kann schon die ersten Farbkonzepte sehen.

Special: Shooting für die neue Modewelt BUTIK

In der früheren Kinderabteilung entsteht eine ganz neue Modewelt: BUTIK
Hier erwarten Sie Labels wie SIL SISTERS, THE KOOPLES, FILIPPA K, KAPTEN & SON, FRIENDS, J BRAND und Denims von MIH JEANS.

Täglich wird hier auf Hochtouren gearbeitet, um alles für die Eröffnung des ersten Teilbereichs in ca. 3 Wochen fertig zu stellen. Für unser Magazin der BUTIK wurden in den letzten Tagen von unserer Fotografin die Outfits geshootet.
Einen kleinen Einblick dürfen wir schon heute gewähren.

Januar 2017

Im Anbau sind die Gipser, Trockenbauer und Maler jeden Tag damit beschäftigt, den Räumen ihr geplantes Aussehen zu verleihen. Außerdem wurden die Brandschutztore montiert.

Auch das Modehaus wird im Zuge des Anbaus renoviert: Darum werden Abteilungen verlegt und modernisiert. Die bestehende Lichttechnik wird komplett auf LED-Technik umgestellt. Alter Ladenbau und Wände werden zurückgebaut. Neue Böden verlegt und bereits erste Ladenbau-Maßnahmen durchgeführt.

Da die Umbaumaßnahmen während des laufenden Betriebes statt finden, bitten wir Einschränkungen zu entschuldigen. Unser Team steht Ihnen weiterhin mit der ganzen Kompetenz zur Verfügung.

Dezember 2016

Es nimmt immer mehr Form an: Außen erhielt die Fassade den Grundputz.

Die Lüftungsanlage wurde fertig installiert und in Betrieb genommen.
Die Rohinstallationen der Lüftung im Neubau, sowie die Elektroinstallationen wurden abgeschlossen.

Im UG 2, UG 1 und EG wurde der Estrich verlegt. Auch die Gipser, Trockenbauer und Maler sind täglich im Neubau beschäftigt.
Der Zeitplan wird eingehalten und wir hoffen auf einen weiteren reibungslosen Ablauf auch im neuen Jahr.
Wir freuen uns bereits jetzt auf die erste Teileröffnung im März.

Wir schaffen Platz!

Da nicht nur ein Neubau entsteht, sondern auch das bestehende Haus neu gestaltet wird benötigen wir Platz für den Umbau. Ab Donnerstag, 15. Dezember findet deshalb ein Räumungsverkauf in unserem Modehaus in Waldshut statt.

Special: May Weihnachtsfeier

Am 19. November 2016 fand die Weihnachtsfeier des Unternehmens statt.
Die Planung und Durchführung der Weihnachtsfeier ist bei May seit einem Jahr ein Azubi-Projekt der Azubis des 2. Lehrjahres. Motto dieses Jahr: "Weihnachten unter Palmen"
Mit 160 Mitarbeitern wurde im jetzigen Keller und Erweiterungsbau bis spät in die Nacht gefeiert.

November 2016

Die Zimmererarbeiten schreiten voran. Gleichzeitig arbeiten die Blechner, das Dach wurde abgedichtet und die Fenster wurden eingebaut. Die Arbeiten zur Wärmedämmung sind gestartet.

Auch im Innenraum beginnen die Arbeiten: Die Lüftungsanlage steht vor der Fertigstellung und die Elektriker beginnen mit den Installationen.

Oktober 2016

Im Oktober wurden die Betonarbeiten fertiggestellt. D.h. alle Außenwände sowie Decken entstanden. Außerdem wurden die ersten Durchbrüche gemacht, die zukünftig das jetzige Modehaus mit dem Erweiterungsbau verbinden werden.

Auch war der Weg für die Zimmerer frei und die ersten Arbeiten wurden gemacht.

Einen kleinen Ausblick auf die noch größere Markenvielfalt, die Sie erwarten wird.

Special: Shooting für unser Magazin Frühjahr 2017

An drei Tagen entstanden die Bilder für die Mode-Kampagne Frühjahr/Sommer 2017 mit unseren May Models.
Eine perfekte Location bot dafür unser Erweiterungsbau.

September 2016

Um die neue Lüftung und Heizung in Betrieb nehmen zu können müssen verschieden Durchbrüche und Schächte erstellt werden. Außerdem wurde die Decke des Erdgeschoss und die Wände des 1. Obergeschoss betoniert.
Ein besonderer Kraftakt war die Anlieferung der neuen Trafostation. Ein Spezialkran musste diese über den Neubau, hinter das Haus, bringen.

Für die Mitarbeiter wurde es auch spannend:
Bei einem kleinen Frühstück - vor Ladenöffnung - wurden die Mitarbeiter über die Baufortschritte und Detail-Planung von Ulrich Gröber informiert.

Die ersten Durchbrüche wurden gemacht. Die Decke im OG 1 sowie die Wände des OG 2 entstanden.

August 2016

Im Zuge der Erweiterung wird auch die Lüftung und Heizung optimiert und modernisiert. Dafür wurden die alten Technikgeräte entsorgt.
Im Neubau entstehen die Wände des Erdgeschoss.

März bis Juli 2016

Baugrubensicherungsarbeiten durch Betonpfeiler sowie das Ausheben der Baugrube.
Betonieren der Bodenplatte und des 1. Stockwerks: Untergeschoss, in Verlängerung des jetzigen 1. Untergeschoss.

Video von
der Baustelle

  • Öffnungszeiten

    Montag - Freitag
    9.30 - 19.00 Uhr

    Samstag
    9.30 - 18.00 Uhr